OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 22. November 2017, 02:39 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

A320 der TAP erhalten Recaro-Sitze

 

15. Nov 2016 - 20:54 Uhr


Wirtschaft

A320 der TAP erhalten Recaro-Sitze

Die führende portugiesische Fluggesellschaft TAP erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge mit Sitzen des deutschen Flugzeugsitzherstellers Recaro Aircraft Seating. Bislang wurden einige der 41 Flugzeuge der A320 Familie der Airbus-Flotte von TAP, die in das Retrofitprogramm miteinbezogen sind, mit den Recaro Sitzen SL3510 und BL3530 ausgestattet.


Recaro liefert über 6.600 Leichtbausitze an das Star Alliance Mitglied für die Kabinenumrüstungen seiner A319, A320 und A321-Flugzeuge. Premiere mit den neuen Recaro Sitzen an Bord war am 30. Oktober 2016. Der TAP-Airbus A319 "Gago Coutinho" absolvierte seinen Erstflug mit der neuen Kabinenausstattung von Lissabon nach Luxemburg. Mit einer Layoutoptimierung passen zwölf Sitze mehr in die Kabine der A319 und A320-Maschinen. Mit der neuen Kabinenkonfiguration der TAP A321-Flugzeuge gibt es zusätzlich 16 weitere Sitze an Bord bei gleichzeitig verbessertem Passagierkomfort dank der optimalen Ergonomie und Leichtbauweise des Recaro-Designs.


Flugzeug 700 kg leichter


Dr. Mark Hiller, Geschäftsführender Gesellschafter des Sitzherstellers: "Wir sind stolz, mit unseren komfortablen Sitzen zur Zufriedenheit der Passagiere an Bord der neuen Flugzeuge beitragen zu können und freuen uns, die langjährige Partnerschaft mit TAP erfolgreich fortzusetzen. Mit unseren Sitzen wird jedes umgerüstete Flugzeug um bis zu 700 Kilogramm leichter. Damit tragen sie zur Reduzierung von Kerosinkosten und Emissionen bei. Recaros Ingenious Design kombiniert höchsten Sitzkomfort und einen echten Platzgewinn für die Passagiere mit wirtschaftlichen Vorteilen und ökologischem Nutzen."


Der SL3510 von Recaro ist mit rund neun Kilogramm Gewicht aktuell einer der leichtesten Economy-Class-Sitze weltweit und wiegt dank der Verwendung leichter Materialien rund 40 Prozent weniger als herkömmliche Sitze dieser Klasse. Ausgezeichnet mit dem "Crystal Cabin Award" bietet der SL3510 höchste Qualität, Design und Passagierkomfort. Der Wartungsaufwand ist durch die Reduktion von Bauteilen bei diesem Sitz besonders gering.


Komfort-Funktionen der neuen Sitze


Praktische In-Flight-Entertainment-Ideen für den Anschluss persönlicher elektronischer Geräte, neue und zeitgemäße Stilelemente sowie praktische Stau- und Ablageflächen für Tablet-PCs, Smartphones oder E-Reader sind die besonderen Merkmale des BL3530. Dank der schmalen, platzsparenden Rückenlehne ermöglicht der BL3530 eine besonders effiziente Kabinenbestuhlung von 28 bis 34 Zoll Abstand mit besserem Komfort für die Passagiere.


"Die SL3510 und BL3530 Sitze von Recaro passen perfekt zu unserer neuen Kabinenausstattung und zählen zu den besten Sitzen in der Branche. Wir sind glücklich, dass die ersten Umrüstungen so erfolgreich verlaufen sind und mit Recaro einen starken und zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben", sagt Trey Urbahn, Chief Commercial Officer von TAP Portugal.


Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.288847 Sekunden.