OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 22. November 2017, 02:38 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Louvre Abu Dhabi: weltweit aufgestellt mit Etihad Airways

 

19. Okt 2017 - 13:42 Uhr


Info und News

Louvre Abu Dhabi: weltweit aufgestellt mit Etihad Airways

Etihad Airways hat heute die erste exklusive Platin-Partnerschaft mit dem Louvre Abu Dhabi unterzeichnet. Die symbolische Zeremonie fand unter dem Kuppeldach des Museums statt und wurde von Effekten der "Rain of Light"-Licht-Installation begleitet.


Der Louvre Abu Dhabi versteht sich als ein ganzheitliches Museum, das auf Saadiyat Island Kunst und Artefakte der Antike bis zur heutigen Zeit ausstellen soll. Vom französischen Architekten Jean Nouvel entworfen, repräsentiert das Museum eine arabische Medina (Stadt), die aus über 23 dauerhaften Galerien, Ausstellungen, einem Museum für Kinder, einem Hörsaal, Restaurants, Geschäften sowie einem Forschungszentrum besteht. Der Louvre Abu Dhabi eröffnet offiziell am 11. November – das Museum soll als ikonisches Wahrzeichen das geografische, kulturelle und touristische Bild der Stadt prägen. Als eines der wenigen Universal-Museen der Welt besticht das Bauwerk vor allem durch seine Größe und sein modernes Design.


Etihad Airways passender Partner für Internationalität


Als Platin-Partner wird Etihad Airways mit dem Louvre Abu Dhabi in den Bereichen Marken-Partnerschaft, Marketing, Social Media, Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Veranstaltungen und Ausstellungen, kulturellen Austausch, Logistik-Unterstützung, Inflight-Programme sowie Reiseverkehr-Unterstützung eng zusammenarbeiten. Das Unternehmen Hala, das bei Etihad Airways das Destinations-Management verantwortet, wird zudem gemeinsam mit dem Museum maßgeschneiderte Tour-Pakete für Abu Dhabi entwerfen.


Seine Exzellenz Saif Saeed Ghobash, Director General des Department of Culture & Tourism, Abu Dhabi, sagt: "Diese wichtige Partnerschaft kommt zu einem spannenden Zeitpunkt zustande – denn wir befinden uns mitten in den Vorbereitungen der großen Eröffnung im nächsten Monat. Der Louvre Abu Dhabi und Etihad Airways bringen nicht nur Menschen aus der ganzen Welt nach Abu Dhabi, sie sind beide auch selbst ganzheitlicher Natur. Für das Museum begründet sich diese ganzheitliche Idee im Verständnis der menschlichen Verbindungen, die sich vom Beginn der Zeit bis heute in der Kunst zeigt. Wir freuen uns darauf, die Eröffnung des Louvre Abu Dhabi mit Unterstützung unseres Platin-Partners zu feiern."


Kunstwerke ganz neu eingeordnet


Laut Peter Baumgartner, Etihad Airways Chief Executive Officer, ist der Louvre Abu Dhabi ist eine ganzheitliche Institution, die die künstlerischen, kulturellen und humanitären Leistungen der Menschheit präsentieren soll und ein Leuchtturm, der Besucher in diesem Land für viele Generationen willkommen heißen werde. Vom Meer umgeben, können Besucher auf Wegen unterhalb der Kuppel des Museums wandeln – und Nouvels magisch anmutenden "Lichtregen" erleben, der dem Schattenspiel eines Palmenhains einer arabischen Oase nachempfunden ist.


Die ausgestellten Kunstwerke stammen aus der ganzen Welt und wurden zusammengeführt, um ganzheitliche Themen und Einflüsse hervorzuheben. Damit geht der Louvre Abu Dhabi im Vergleich zur westlichen Museumsgestaltung einen neuen Weg, bei der die Ausstellungsstücke zumeist nach ihrer Herkunft unterteilt werden. Zu den Themenwelten gehören etwa die Darstellung von Kraft; die Darstellung des Göttlichen; das Entdecken unbekannter Länder und der Beginn der Globalisierung. Der Louvre Abu Dhabi hat dafür insgesamt mehr als 600 Kunstwerke mit einzelnen Arbeiten, Serien und Sammlungen, erworben. Dazu kommen 300 Leihwerke 13 führender französischer Institutationen.


Ans Louvre Paris angelehnt


Der Louvre Abu Dhabi ist 2007 aus einem internationalem Abkommen zwischen Abu Dhabi und Frankreich entstanden. Das Abkommen beinhaltet die namentliche Anlehnung an das Pariser Musée du Louvre über einen Zeitraum von 30 Jahren und sechs Monaten und die Leihgabe der Kunstwerke der französischen Institutionen für zehn Jahre sowie die Programmgestaltung der temporären Ausstellungen für 15 Jahre.


Auf dem Foto (v.l.n.r.): Peter Baumgartner, Etihad Airways Chief Executive Officer, Manuel Rabaté, Louvre Abu Dhabi Director und S.E. Saif Saeed Ghobash, Generaldirektor des Department of Culture & Tourism – Abu Dhabi,umgeben von Etihad Airways Flugbegleiterinnen, feiern das bedeutende Partnerschaftsabkommen unter der eindrucksvollen Kuppel des Louvre Abu Dhabi.


Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.281497 Sekunden.