OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:29 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Etihad: A320 erhöhen Frequenzen auf Malediven

 

07. Dez 2017 - 13:51 Uhr


Info und News

Etihad Airways hat heute verkündet, dass die beliebte Strecke Abu Dhabi – Malé um vier zusätzliche Flüge pro Woche ergänzt wird. Das Urlaubsparadies wird ab 15. Juni nächsten Jahres nun elf Mal pro Woche angeflogen. Die zusätzlichen Flüge werden ab Juni 2018 ganzjährig angeboten und geben Reisenden durch eine Ankunft am frühen Morgen die Möglichkeit, ihren Aufenthalt auf den Malediven noch länger genießen zu können. Das neue Flugangebot bietet nicht nur Reisenden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und den Golfstaaten mehr Flexibilität, sondern verbessert auch grundlegend die Verbindungen zwischen den europäischen Hauptzielen von Etihad Airways und den Malediven.


Diese umfassen die Länder Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Russland. Die Flotte der Airline umfasst über 120 Airbus- und Boeing-Flugzeuge. Weitere 204 Maschinen sind bestellt, darunter 71 Boeing 787, 25 Boeing 777X, 62 Airbus A350 und zehn Airbus A380. Auf der jetzt erweiterten Route zu den Malediven werden die A320 eingesetzt, die 16 Sitze in der Business Class sowie 120 Sitze in der Economy Class bieten. Elf Flüge pro Woche stehen im Flugplan, um die wachsende Nachfrage nach Flügen auf dieser Strecke zu bedienen, erläuterte Peter Baumgartner, Etihad Airways Chief Executive Officer.


Europa wichtigster Kundenmarkt für Malediven


Neben den Urlaubern unterstützt Etihad Airways mit der Kapazitätssteigerung die florierende Tourismusbranche der Insel, die – weitab vom Festland im indischen Ozean – vor allem auf den internationalen Langstrecken-Flugverkehr angewiesen ist. Gerade Europa zählt zum wichtigsten Quellmarkt der Malediven. Seit der Einführung der Strecke im November 2011 hat Etihad Airways 550.000 Passagiere auf die Malediven und von dort wieder zurückgeflogen.



FlugnummerAbflugsortAbflugszeitZielflughafenAnkunftszeitFrequenzFlugzeug
EY 278Abu Dhabi08:40Malé14:05TäglichAirbus A320
EY 279Malé20:35Abu Dhabi23:50TäglichAirbus A320
EY 260*Abu Dhabi00:55Malé06:20Mo, Fr, Sa und SoAirbus A320
EY 261*Malé18:50Abu Dhabi22:05Mo, Fr, Sa und SoAirbus A320


*Die zusätzlichen Flüge werden ab dem 15. Juni 2018 jeden Montag, Freitag, Samstag und Sonntag durchgeführt.


Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.3209062 Sekunden.