Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 20. Oktober 2018, 06:05 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

DFS will mit Atech in Brasilien kooperieren

 

14. Mär 2018 - 16:08 Uhr


Info und News

DFS will mit Atech in Brasilien kooperieren

Der brasilianische Flugsicherungstechnologie-Anbieter Atech, der Teil der Embraer Gruppe ist, und die DFS Aviation Services GmbH haben auf der Branchenmesse World ATM Congress in Madrid eine Absichtserklärung zur gemeinsamen Entwicklung von Flugsicherungssystemen unterzeichnet.


Die beiden Unternehmen beabsichtigen ihre jeweilige Expertise zu bündeln, um gemeinsame Lösungen für die Strecken-, Anflug-, und Flugplatzkontrolle weltweit anzubieten. Ein Fokus der Zusammenarbeit liegt auf der Weiterentwicklung eines sogenannten Anflugmanagement-Systems und der Integration der Daten von vorgelagerten Kontrollzentralen (Cross Centre Arrival Management).


Plattform für Datenaustausch


Ferner ist die Realisierung einer Datenaustauschplattform (System Wide Information Management) geplant, die den Anforderungen der zivilen Luftfahrtorganisation ICAO entspricht. "Wir freuen uns, mit Atech einen leistungsstarken Partner gewonnen zu haben, mit dem wir in Südamerika und Asien zusammenarbeiten werden", so Oliver Cristinetti, Managing Director DFS Aviation Services GmbH. Atech ist Teil der Embraer Gruppe und konzentriert sich auf die Entwicklung von Lösungen für den Flugsicherungsmarkt. Die Leistungen umfassen ATM-Systeme, Betriebskonzepte, Projektplanung, Design, Beschaffung, Einführung, Transition, Training, integrierte Logistik und langfristigen Support.


Atech ist Branchenspezialist


Die Expertise von Atech liegt auf der Verarbeitung von Flugdaten, Verkehrsflusssteuerung, Flugsicherungssystemen, Realzeitsimulations- und Validierungssystemen, Collaborative Decision Making, Surveillance-Daten-Verarbeitung, Integration und Virtualisierung in ATM. Atech implementiert seine Lösungen weltweit. So zeichnet das Unternehmen verantwortlich für die Entwicklung und Einführung des brasilianischen Flugsicherungssystems und für die Entwicklung und Modernisierung des brasilianischen Luftraum-Management-Systems.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4929521 Sekunden.