Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 16. September 2019, 00:29 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:


Anzeige

Lufthansa: Operativer Verlust von 381 Mio. Euro im Quartal

03. Mai 2012 - 16:19 Uhr

Die Deutsche Lufthansa AG hat im abgelaufenen ersten Quartal 2012 einen Umsatz in Höhe von 6,6 Milliarden Euro erzielt, 5,6 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Der Anstieg resultierte vor allem aus höheren Verkehrserlösen. Diese konnten im Passagiergeschäft durch eine höhere Absatzmenge und Preissteigerungen erzielt werden. Gestiegene Treibstoffkosten, die Besteuerung des Luftverkehrs in Deutschland und Österreich sowie Kosten für den seit Januar 2012 in Deutschland geltenden Emissionshandel wirkten sich jedoch negativ auf das operative Ergebnis des Konzerns aus. Dieses beträgt zum Ende des ersten Quartals minus 381 Millionen Euro, ein Rückgang um 212 Millionen Euro gegenüber dem Ergebnis des Vorjahresquartals. Das Konzernergebnis liegt bei minus 397 Millionen Euro.

Airbus Corporate Jet gewinnt ersten Kunden in Japan

30. Mär 2012 - 23:39 Uhr

Airbus hat seinen ersten Kunden für den Corporate Jet in Japan gewonnen und baut damit seine wachsende Präsenz auf dem wichtigen Asien-Pazifik-Markt aus. Das Flugzeug – ein Airbus ACJ319 – hat die breiteste und größte Kabine aller Corporate Jets, und dies bei einer mit herkömmlichen Business Jets vergleichbaren äußeren Größe. Es bietet damit einen einmaligen Komfort, viel Platz und Bewegungsfreiheit sowie die Möglichkeit, mehr Passagiere zu transportieren.

Boeing 787 Dreamliner für Etihad Airways

13. Mär 2012 - 18:31 Uhr
Boeing 787 Dreamliner für Etihad Airways

airberlin und Etihad Airways haben angekündigt, ihre Boeing 787 Dreamliner-Programme miteinander zu verbinden. Dadurch werden bei beiden Fluggesellschaften Einsparungen in Höhe von mehreren Millionen Dollar möglich. Die Dreamliner-Order beider Airlines beläuft sich auf insgesamt 56 fest bestellte Flugzeuge und übertrifft damit die Ordermenge jeder anderen Airline, die diesen Flugzeugtyp bestellt hat.

Eurofighter übergibt 300. Typhoon an spanische Luftwaffe

18. Okt 2011 - 14:58 Uhr
Eurofighter übergibt 300. Typhoon an spanische Luftwaffe

Der dreihundertste von den vier Partnerunternehmen des europäischen Konsortiums gefertigte Eurofighter Typhoon wurde heute von Cassidian an die spanische Luftwaffe, Ejercito del Aire, ausgeliefert. Mit diesem Meilenstein ist der Eurofighter Typhoon das einzige Mehrzweckkampfflugzeug der neuesten Generation, das die beeindruckende Zahl von 300 in Betrieb befindlichen Flugzeugen erreicht.

Einschränkungen im deutschen Luftraum im Streikfall

04. Aug 2011 - 00:00 Uhr

Aufgrund der Streikankündigung der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) kann es am Donnerstag, dem 4.8.2011, zwischen 6 und 12 Uhr (Ortszeit) zu folgenden Einschränkungen im deutschen Luftraum kommen: Im Zuständigkeitsbereich der DFS innerhalb der Fluginformationsgebiete (FIR) Bremen, Langen und München sowie der Rhein UIR werden keine Flugverkehrskontrollfreigaben erteilt.

Astrium, Avio und SNECMA für Triebwerksentwicklung

22. Jun 2011 - 13:58 Uhr

Astrium hat gemeinsam mit seinen Konsortialpartnern bei der Antriebsherstellung Avio SpA (Italien) und SNECMA (Groupe SAFRAN, Frankreich) einen Zusatzvertrag im Wert von 60 Millionen Euro mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) unterzeichnet. Diese Nachtragsvereinbarung ist Teil des nächsten europäischen Trägersystems, "Future Launchers Preparatory Programme" (FLPP), das ESA-Programm zur Vorbereitung der Trägersysteme von morgen. In Rahmen des Progamms wird bereits seit dem Jahr 2007 Arbeit im Gegenwert von über 100 Millionen geleistet.

Heli Aviation: Offene Stellenangebote in Augsburg

22. Apr 2011 - 00:21 Uhr
Heli Aviation: Offene Stellenangebote in Augsburg

Am Standort Augsburg bietet die Heli Aviation freie Stellen als Luftfahrtprüfer Klasse 1/B1 (m/w), Flug- gerätemechaniker CAT A (m/w) sowie als Assistent der Abteilung Flugtraining (m/w). Die Heli Aviation GmbH bietet Arbeitsplätze in einem zukunftsorientierten Unternehmen. Dabei setzt man auf ein gesundes und vorausschauendes Wachstum unseres Betriebs. Menschlicher Umgang soll gefördert und ein breites Aus- und Weiterbildungsangebot für unsere Mitarbeiter zur Verfügung gestellt werden.


Anzeige
« 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 »
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4573009 Sekunden.