Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 02. Oktober 2022, 22:21 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:


Anzeige

Deutsche Lufthansa AG und UFO - Einigung im Tarifkonflikt

14. Nov 2012 - 09:48 Uhr

Die Deutsche Lufthansa AG und die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) haben in der Tarifauseinandersetzung eine Einigung erzielt. Beide Parteien haben sich, auf Grundlage der Empfehlung von Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup zur Schlichtung des Tarifkonflikts, geeinigt. Damit ist die seit April 2012 andauernde Tarifrunde abgeschlossen.

Austrian Airlines: Höhere Auslastung mit weniger Flugzeugen

13. Nov 2012 - 14:26 Uhr

Die Austrian Airlines Group hat in den ersten zehn Monaten 2012 die Passagierzahl zum Vorjahr um 1,7 Prozent auf 9,8 Millionen gesteigert. Die Auslastung (Passagierfaktor) verbesserte sich um 3,6 Prozentpunkte auf 77,8 Prozent. Die Kapazität (ASK) wurde um 3,4 Prozent zurückgenommen, gleichzeitig sind die Passagierkilometer (RPK) um 1,2 Prozent gestiegen.

Afriqiyah Airways ordert weitere Airbus A350 XWB

12. Nov 2012 - 15:28 Uhr
Afriqiyah Airways ordert weitere Airbus A350 XWB

Afriqiyah Airways hat ihre derzeitige Bestellung über ihre neue A350 XWB-Flotte mit einem weiteren Festauftrag um vier A350-900 vergrößert. Die Fluggesellschaft wandelte außerdem ihre ursprüngliche Bestellung von sechs A350-800 in sechs Flugzeuge des größeren Modells A350-900 um. Afriqiyah bekommt damit insgesamt zehn Airbus A350-900. 

EADS mit solidem Ergebnis für die ersten neun Monate 2012

08. Nov 2012 - 22:25 Uhr

Der europäische Raumfahrts- und Rüstungskonzern EADS (Börsenkürzel: EAD) wies in den ersten neun Monaten (9M) 2012 eine solide Ertragslage auf. Getragen von der robusten Auftragssituation bei Eurocopter, Astrium, Cassidian und Airbus Military sowie der anhaltenden Dynamik bei Airbus Commercial, verzeichnete EADS in den ersten neun Monaten 2012 einen Auftragseingang5 von 50,4 Mrd. Euro.

Fraport mit guten Zahlen nach drei Quartalen

08. Nov 2012 - 15:01 Uhr

Die Fraport AG verzeichnet nach Abschluss der ersten drei Quartale des Jahres 2012 einen Umsatz in Höhe von 1,85 Milliarden Euro (3,5 Prozent beziehungsweise 63,2 Millionen Euro mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) und einen Anstieg des operativen Konzernergebnisses (EBITDA) um 36,8 Millionen Euro auf 683,1 Millionen Euro (plus 5,7 Prozent). Das Konzernergebnis legte um 10,1 Prozent beziehungsweise 22,8 Millionen Euro zu auf 248,4 Millionen Euro.

airberlin steigert Auslastung

07. Nov 2012 - 16:36 Uhr
airberlin steigert Auslastung

airberlin kann im Vergleich zum Vorjahresmonat eine Verbesserung in der Auslastung im Oktober 2012 um 1,3 Prozentpunkte auf 81,00 Prozent verzeichnen. Im letzten Monat begrüßte airberlin 3.177.080 Fluggäste an Bord. Da airberlin im Rahmen des Effizienzsteigerungsprogramms „Shape & Size“ im Oktober 2012 die Kapazität um 6,6 Prozent verringerte und die Gästezahl um 5,0 Prozent zurückging (Oktober 2011: 3.345.832 Fluggäste), stieg die Auslastung im Monatsvergleich auf 81,00 Prozent (Oktober 2011: 79,71 Prozent).

Kaufinteressenten für den Flughafen Lübeck

04. Nov 2012 - 23:46 Uhr

Die Hansestadt Lübeck als Gesellschafterin der Flughafen Lübeck GmbH hat fünf indikative Kaufangebote für Schleswig-Holsteins größten Verkehrsflughafen erhalten. Im Rahmen einer Pressekonferenz war einst von Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe und Wirtschaftssenator Sven Schindler angekündigt worden, dass die Suche nach einem Investor für die Flughafen Lübeck GmbH erneut im EU-Amtsblatt veröffentlicht werden würde. Das Erscheinungsdatum war Ende August. Im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens sollten Investoren zur Übernahme von 90 Prozent der Gesellschafteranteile an der Flughafengesellschaft oder einer vergleichbaren wirtschaftlichen Lösung zur Übernahme des Flughafenbetriebs gefunden werden.

 

Lufthansa-Gruppe mit schwächerem Ergebnis

02. Nov 2012 - 18:25 Uhr

Die Lufthansa Gruppe hat in den ersten neun Monaten des Jahres ein operatives Ergebnis in Höhe von 628 Millionen Euro erwirtschaftet, 96 Millionen Euro weniger als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. Insbesondere die rekordhohen Treibstoffkosten haben das Ergebnis belastet. Auch der anhaltend hohe Preisdruck sowie die Luftverkehrsteuer und die Kosten für die EU-Emissionshandelszertifikate haben sich auf das Ergebnis ausgewirkt.

Austrian Airlines Group: Ergebniszahlen zum 3. Quartal 2012

01. Nov 2012 - 20:26 Uhr

Das Sanierungsprogramm der Austrian Airlines Group beginnt zu greifen. Das bereinigte operative Ergebnis des 3.Quartals 2012 konnte auf 61,1 Millionen Euro nahezu verdoppelt werden (2011: 31,6 Millionen Euro). Grund dafür waren gute Sommermonate mit vollen Flugzeugen und das erfolgreiche Abbremsen von automatisch steigenden Kosten. In der Betrachtung der ersten 9 Monate 2012 konnte die größte heimische Fluglinie somit einen bereinigten operativen Gewinn von 5,9 Millionen Euro erwirtschaften.

Flughafen DUS: dauerhafter Arbeitsplatz für Mitarbeiter

31. Okt 2012 - 00:36 Uhr

Fortschritte bei der Sanierung der Flughafen Düsseldorf Ground Handling GmbH (FDGHG): Die Geschäftsführung der Flughafen Düsseldorf GmbH wird den Mitarbeitern für jeden abzubauenden Arbeitsplatz bei der Abfertigungstochter Flughafen Düsseldorf Ground Handling GmbH (FDGHG) einen Ersatzarbeitsplatz im Konzern anbieten. Der Entscheidung vorausgegangen waren in den vergangenen Wochen umfangreiche Prüfungen relevanter Sachverhalte.

Wieder Wachstum bei den Billigfliegern

30. Okt 2012 - 16:42 Uhr
Wieder Wachstum bei den Billigfliegern

Starke Wachstumsraten markierten vor rund zehn Jahren die Anfangsphase der Low Cost Flieger in Deutschland. Mittlerweile zeigen sich deutliche Sättigungstendenzen und die Streckenanzahl pendelt sich bei etwa 650 Verbindungen in und ab Deutschland ein. Nach einem Rückgang 2011 kommt es 2012 erstmals wieder zu einer leichten Zunahme der angebotenen Strecken mit plus 2 Prozent. Europaweit wuchs die Anzahl der Low Cost Verbindungen um 6 Prozent.

 

Schwache Zahlen fordern Abschaffung der Luftverkehrsteuer

21. Okt 2012 - 00:47 Uhr

Die 2011 eingeführte Luftverkehrsteuer beeinflusst die Entwicklung der deutschen Flughäfen weiterhin negativ, was sich in der Halbjahresbilanz 2012 des Flughafens Frankfurt-Hahn erneut bemerkbar macht. Obwohl das Streckenangebot zum Sommerflugplan erhöht worden war, stiegen die Passagierzahlen nicht auf das erwartete Niveau. Die Auslastung gegenüber dem Vorjahr ist zurückgegangen. Die Verluste des Winterflugplans konnten so nicht vollständig ausgeglichen werden.

September am Fraport: Fluggäste-Rekord, weniger Fracht

12. Okt 2012 - 04:26 Uhr

Im September 2012 hat die Fraport AG an ihrem Heimatstandort Frankfurt rund 5,36 Millionen Passagiere begrüßt, was einem Plus von 52.000 Fluggästen beziehungsweise einem Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht. Trotz des Streiks beim Kabinenpersonal der Lufthansa wurde damit ein neuer historischer September-Höchstwert erreicht. Von Januar bis September 2012 wurden an Deutschlands wichtigstem Luftverkehrsdrehkreuz insgesamt rund 44,1 Millionen Fluggäste und damit 3,3% mehr als in den ersten drei Quartalen des Jahres 2011 gezählt.

Rund 2,5 Mio. Passagiere im September am BER

11. Okt 2012 - 13:04 Uhr

Insgesamt 2.464.301 Passagiere zählten die Flughäfen Tegel und Schönefeld im September – das ist ein Plus von 5,9 Prozent zum Vergleichsmonat des Vorjahres. Bis September 2012 wurden damit 19.065.340 Passagiere an den beiden Berliner Flughäfen abgefertigt, eine Steigerung von 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.


Anzeige

Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5302851 Sekunden.