Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 20:33 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

A321LR erstmals bei Azores Airlines

 

09. Jul 2019 - 17:58 Uhr


Info und News

A321LR erstmals bei Azores Airlines

Azores Airlines hat von Airbus das erste von dreien dieser Flugzeuge erhalten. Die Long Range-Version der A321 fliegt bis zu 4.000 NM (7.400 km) und erfüllt als kleinstes Flugzeug die Langstreckenleistung.


Die A321LR für Azores Airlines werden über Air Lease Corporation (ALC) geleast. Die Bestellung war vor drei Jahren aufgegeben worden. Die Triebwerke werden die CFM LEAP-1A und befördern in den 190 Passagiere in zwei Klassen. 16 Sitze sind in der Business Class und 174 in der Economy.


Im Standardrumpf nach Nordamerika


Airbus hat bereits eine Version mit noch größerer Reichweite angekündigt. Mit den A321LR – echten Langstreckenjets aus der Einzelgangkategorie – wollen die Portugiesen ihr Netzwerk ausbauen und mit Routen nach Nordamerika wachsen. Azores Airlines hat bereits fünf Flugzeuge von Airbus in der Flotte: drei A320ceo und seit letztem Jahr zwei A321neo.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.537333 Sekunden.