Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 31. Oktober 2020, 01:48 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:


Anzeige

Zukunftsmarkt Drohnen und Copter formiert sich

23. Mai 2017 - 17:18 Uhr

PricewaterhouseCoopers (PwC) beziffert das weltweite Marktpotenzial für drohnenbasierte Geschäftsanwendungen derzeit auf rund 130 Milliarden Dollar im Jahr 2020, so eine aktuelle Studie nicht nur der kürzlich gegründeten Drohnensparte des Beratungshauses. Am größten ist das Potenzial in den Bereichen Infrastruktur und in der Bauindustrie. Hier ließe sich nach Berechnungen der Berater mit Drohnen rund 45 Milliarden Dollar verdienen. Es folgen die Bereiche Landwirtschaft, zivile Sicherheit sowie Medien und Unterhaltung. Einen Profiteur sieht PwC in der Versicherungsbranche. Diese habe nicht nur Bedarf an vielfältigen Informationen aus der Luft, sondern könne Versicherungen für Drohnenbetreiber anbieten.

PC-24 Prototyp P03: Serienstandard auf der EBACE in Genf

19. Mai 2017 - 19:12 Uhr
PC-24 Prototyp P03: Serienstandard auf der EBACE in Genf

Mit dem dritten Prototyp des Pilatus-Jets PC-24 wird gleichzeitig der Serienstandard gezeigt, wenn er auf der diesjährigen European Business Aviation Exhibition (EBACE) in Genf vom 22. bis 24. Mai 2017 für die Öffentlichkeit zu sehen ist.

Über 11 Prozent mehr Passagiere in Leipzig/Halle und Dresden

19. Mai 2017 - 10:54 Uhr

Die Flughäfen Leipzig/Halle Airport und Dresden International verzeichneten je ein zweistelliges Wachstum bei den Passagierzahlen. Insgesamt wurden 311.087 Fluggäste gezählt, was einem Zuwachs von 12,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht. Am Flughafen Leipzig/Halle erhöhte sich im April die Zahl der Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,8 Prozent und stieg auf 172.658. In den ersten vier Monaten des Jahres wurden insgesamt 562.533 Fluggäste gezählt. Damit stieg das Passagieraufkommen um 7,8 Prozent. Das Frachtaufkommen an Deutschlands zweitgrößtem Luftfrachtdrehkreuz erhöhte sich bis April dieses Jahres auf rund 352.051 Tonnen und wuchs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,6 Prozent.

Feuerwehr des Leipzig/Halle Airport hautnah erlebbar

18. Mai 2017 - 18:25 Uhr

Feuerwehrfans können bald etwas Besonderes erleben: Der Besucherservice des Flughafens Leipzig/Halle bietet am 03. Juni um 17:00 Uhr eine spezielle Besichtigungstour der Flughafenfeuerwehr an. Bei der zweistündigen Tour können Gäste eine Löschvorführung im Feuerwehrausbildungszentrum Fire Training live erleben und einen Blick hinter die Kulissen der Werkfeuerwehr des Flughafens Leipzig/Halle werfen. Dabei erfahren sie viel Wissenswertes über das Geschehen am Flughafen und die speziellen Anforderungen an die Werkfeuerwehr. Die Tour startet am Schalter Flughafenführungen im zentralen Check-in-Bereich. Anschließend geht es mit dem Bus zum Fire-Training.

Airport Heringsdorf: Neues Equipment zum Saisonauftakt

09. Mai 2017 - 22:02 Uhr
Airport Heringsdorf: Neues Equipment zum Saisonauftakt

Am Sonnabend, dem 13. Mai, findet auf dem Heringsdorfer Flughafen die traditionelle Saisonauftaktfeier mit Wirtschaftsminister Harry Glawe statt. Dazu lädt der Airport auf die Sonnenterrasse am Flughafenterminal ein.

Drei Flughäfen gemeinsam auf der Messe "Air Cargo Europe"

08. Mai 2017 - 23:38 Uhr

"Connect differently" – unter diesem Motto präsentieren sich die Flughäfen Budapest, Düsseldorf und Hamburg erstmals gemeinsam auf der diesjährigen Messe "Air Cargo Europe" im Rahmen der "Transport Logistik" vom 09. bis 12. Mai 2017 in München. Die drei "Schwesterflughäfen" mit dem Anteilseigner AviAlliance stellen auf der Messe die Gemeinsamkeiten und Charakteristika ihrer Logistikstandorte und -infrastruktur vor – als Alternative zu den klassischen Cargo-Hubs. Hintergrund des gemeinsamen Engagements ist ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Austro Control lädt ein zum Recruiting-Day

05. Mai 2017 - 16:04 Uhr

Alles rund um das spannende Berufsfeld Fluglotse und ein Blick hinter die Kulissen der Flugsicherung stehen im Mittelpunkt des Austro Control Recruiting-Days am 13. Mai in Wien. Wer sich den herausfordernden und abwechslungsreichen Job als Fluglotsin oder Fluglotse zutraut, hat von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Rahmen von exklusiven Führungen in den Tower-Simulator (erste Führung 09:30 Uhr, letzte Führung 17:30 Uhr) die Möglichkeit, sich direkt bei Austro Control zu informieren. Gespräche über die Ausbildung und den Berufsalltag runden das Programm des Recruiting-Days ab.

So feiert der Flughafen München 25. Geburtstag

04. Mai 2017 - 23:25 Uhr

Nur noch zwei Wochen, dann feiert der Münchner Airport seinen 25. Geburtstag mit der größten mehrtägigen Geburtstagsparty, die es am Flughafen je gab. Jetzt haben die Aufbauarbeiten für die Zeltstadt auf dem knapp 20.000 Quadratmeter großen Festgelände neben dem Besucherpark begonnen. Sie wird den Charme eines Kulturfestivals mit Flughafen-Flair und Vorfeldblick verbinden und an den einzelnen Eventtagen jeweils Platz für bis zu 25.000 Besucher bieten. Der Veranstaltungsreigen startet am 17. Mai, den Tag des eigentlichen Flughafengeburtstags, mit einem Staatsempfang mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Flughafen München GmbH, Staatsminister Dr. Markus Söder und über 300 geladenen Gästen. Am Donnerstag, 18. Mai, beginnt die Party für die Öffentlichkeit:

Familientag: Dresden Airport mit Rundflug und Technik

26. Apr 2017 - 21:03 Uhr

Beim Familientag am Flughafen Dresden (07. Mai, 10:00 bis 18:00 Uhr) erleben die Besucher spannende Dinge rund um den Luftverkehr – Rundflüge, Führungen, Flugzeugbesichtigungen und eine Technikschau. Das modernisierte Reisebüro-Areal – Dresdens größter Reisemarkt – wird feierlich wiedereröffnet. Dazu gibt es im Terminal und Außengelände ein Unterhaltungsprogramm mit Sport, Spiel und Spaß sowie eine Verlosung von tollen Preisen. Hauptgewinn ist ein Familienwochenende im Europa-Park Rust inklusive vier Fluggutscheinen von Eurowings. Der Eintritt zum Familientag ist frei (außer Führungen und Rundflüge).

Branchenmesse der Luft- und Raumfahrt expoAIR in München

25. Apr 2017 - 20:05 Uhr

Internationalisierung, Digitalisierung und Flexibilisierung im Supply Chain Management der Luft- und Raumfahrtindustrie – das sind die Themen, wenn vom 20. bis 22. November 2017 die neue Branchenmesse expoAIR die mittelständische Zulieferkette der Luft- und Raumfahrtindustrie auf der Messe München präsentiert. Als Branchentreff für Hersteller, Dienstleister, Entwickler und Einkäufer aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrt mitten in Europa wird die neue Fachmesse expoAIR vom Clusterverband bavAIRia e.V. und dem Bayerischen Wirtschaftsministerium unterstützt. Neben den wichtigen OEM und Systemzulieferern leisten vor allem kleine und mittlere Unternehmen wichtige Wertschöpfungsbeiträge zur Luft- und Raumfahrt, national wie international.

Flughafen München feiert groß Geburtstag

07. Apr 2017 - 15:13 Uhr

Es wird die größte Geburtstagsparty, die es am Flughafen je gab: Vom 17. bis 21. Mai 2017 feiert der Münchner Airport sein 25-jähriges Bestehen – nicht nur mit seinen Mitarbeitern, sondern auch mit der breiten Öffentlichkeit, mit Freunden, Fans und Wegbegleitern aus München und der Region. Den passenden Rahmen für ein rauschendes Fest mit musikalischen Top-Acts liefert eine Zeltstadt, die in Kürze auf dem knapp 20.000 Quadratmeter großen Gelände neben dem Besucherpark entsteht. Sie wird den Charme eines Kulturfestivals mit Flughafen-Flair und Vorfeldblick verbinden und an den einzelnen Event-Tagen jeweils Platz für bis zu 25.000 Besucher bieten.

Elektro- und Hybridantrieb mit Wankelmotor auf der AERO

06. Apr 2017 - 16:16 Uhr

Bereits am Tag vor der offiziellen Eröffnung der internationalen Luftfahrtmesse AERO, die in diesem Jahr Jubiläum feiert und zum 25. Mal stattfindet, wurden einige Neuheiten vorgestellt. Kunstflugtaugliche Elektroflugzeuge, Hochleistungs-Segelflugzeuge und schnittige Business-Jets waren am Start, die neben vielen weiteren Luftfahrzeugen im Mittelpunkt der Messe stehen. Als Premiere wurden einige Elektroflugzeuge bei dieser Vorab-Präsentation im Flug gezeigt, denn am Messe-Samstag wird es aus Anlass des AERO-Jubiläums einmalig wieder eine Airshow geben, die um 11:00 Uhr beginnt. Auf der 25. AERO in Friedrichshafen sind Luftfahrzeuge der Allgemeinen Luftfahrt ausgestellt. Dazu zählen alle zivilen Flugzeuge, Hubschrauber, Segelflugzeuge und Ultraleichtflugzeuge, die nicht zur Linienfliegerei oder dem Charterflugverkehr gehören.

Schadensabwehr auf Gewässern: Drohnen bei AERO

04. Apr 2017 - 13:06 Uhr

Simulierter Brand- und Ölunfall auf dem Bodensee: Mit Hilfe von Drohnen verschafft sich die Feuerwehr ein Bild von den Ausmaßen des Unglücks. Eine Live-Darstellung dieses Szenarios mit Drohnen-Einsatz im Rahmen der Internationalen Luftfahrtmesse AERO ist in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr in Friedrichshafen geplant. Der Einsatz mit Drohnen im Umwelt- und Katastrophenschutz startet am Dienstag, 04. April ab 15:00 Uhr auf der Wasserfläche des Bodensees im Bereich des Graf-Zeppelin-Hauses. Bei dieser Vorführung werden Drohnen zeigen, wie sie die Arbeit der Feuerwehr bei einem simulierten Öl-Unfall auf dem Wasser wirkungsvoll unterstützen können. In dem angenommenen Szenario brennt ein Motorboot (Rauchsimulation), außerdem wird angenommen, dass Kraftstoffe ins Wasser gelangen. Der Havarist wird etwa 150 Meter vom Ufer entfernt auf dem Wasser platziert.

AERO in Friedrichshafen mit über 700 Ausstellern

31. Mär 2017 - 12:42 Uhr

Zum 25. Mal findet die Internationale Luftfahrtmesse statt und mit einer Zahl von 707 Ausstellern erreicht sie das bisher beste Ergebnis ihrer Geschichte. Die größte Messe der Allgemeinen Luftfahrt in Europa zeigt verschiedene Flugzeugtypen – vom Segelflugzeug bis zum Business-Jet. Zudem stehen in diesem Jahr Flugzeuge mit Elektroantrieb im Fokus. Auch der Nachwuchs steht im Mittelpunkt: Mit "Be a pilot" wirbt die Branche um junge Piloten. Zivile Drohnen und unbemannte Flugzeuge sind erneut wichtige Themen auf der Fachmesse, auch der Gebrauchtflugzeugmarkt ist am Start. Als Jubiläums-Geschenk findet am Samstag eine Flugschau statt mit Elektro- und Kunstflugzeugen sowie dem Nachbau einer Junkers F13 von Rimowa.


Anzeige
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.443831 Sekunden.