Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 20. Juli 2019, 11:38 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:


Anzeige

Petabyte an Daten dank TimeScan-Prozessor übersichtlich

26. Jan 2017 - 11:57 Uhr
Petabyte an Daten dank TimeScan-Prozessor übersichtlich

Bis Ende 2017 werden die Satellitenmissionen Sentinel-1, -2 und -3 des europäischen Copernicus-Programms ein tägliches Datenvolumen von mehr als 20 Terabyte generieren. Angesichts dieser Datenmengen sind neue Auswertungsverfahren erforderlich.

SWISS: Logbücher auf papierlos umgestellt

25. Jan 2017 - 11:32 Uhr
SWISS: Logbücher auf papierlos umgestellt

Diese Woche hat SWISS International Air Lines die Einführung ihres elektronisches Tech-Logbuchs CROSSMOS® in der gesamten Flotte abgeschlossen. Das letzte Flugzeug war ein Airbus A321, der im Kurzstreckendienst steht. Zuvor waren schon die Langstreckenflugzeuge sowie die nagelneuen Bombardier CSeries (CS100) an der Reihe.

Breitband für BBJ: LHT mit Radom im Flügel

24. Jan 2017 - 23:06 Uhr
Breitband für BBJ: LHT mit Radom im Flügel

Die Lufthansa Technik AG hat erstmalig ein Radom für die Nutzung von Ka-Band entwickelt. Der innovative Materiallagenaufbau des Radoms TIOS (Two-In-One-Solution) ermöglicht den Einbau von Antennen für die Ka-Band-Frequenz und somit allen Boeing Business Jets I (737-700) und II (737-800) optimale High-speed-Internet und TV-Verbindungen.

Bose-Einstein-Kondensat in der Schwerelosigkeit

23. Jan 2017 - 21:07 Uhr
Bose-Einstein-Kondensat in der Schwerelosigkeit

Eines der komplexesten Experimente, das je auf einer Forschungsrakete geflogen wurde: So könnte man das Experiment MAIUS 1 (Materiewellen-Interferometrie unter Schwerelosigkeit) beschreiben, das am 23. Januar 2017 um 03:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit mit einer Forschungsrakete vom Raumfahrtzentrum Esrange bei Kiruna in Nordschweden ins Weltall gestartet ist.

Ruag mit FAA-Zulassung für Gulfstream G550 in München

14. Jan 2017 - 14:14 Uhr

Ruag Aviation in Oberpfaffenhofen bei München hat von der Federal Aviation Administration (FAA) eine erweiterte Zulassung erhalten, welche ihr die Durchführung von sämtlichen Wartungsarbeiten an der Gulfstream G550 ermöglicht. FAA-registrierte Flugzeuge können nun das umfassende Service-Portfolio von Ruag Aviation nutzen. Diese Erweiterung folgt der Bekanntgabe der Zulassung als Gulfstream G550 Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145 im Herbst 2016. Die zentrale Lage des Münchner Standorts von Ruag Aviation und das umfassende in-house Leistungsportfolio sind für Eigentümer und Betreiber von Business- und VIP-Flugzeugen ein zentrales Kriterium bei der Auswahl ihres Support- und Lösungsanbieters.

Flughafen Düsseldorf setzt nun Weather Cockpit ein

10. Jan 2017 - 21:53 Uhr

Kürzlich unterschrieben der Düsseldorfer Flughafen und der globale Wetterdienst UBIMET einen Vertrag über den Einsatz des Weather Cockpits zur besseren Personal-/Ressourcenplanung und effizienteren Vorfeldabfertigung. Das Weather Cockpit ist eine professionelle Wetterapplikation, welche Flughäfen dabei unterstützt, die Sicherheit und Effizienz in der Vorfeldabfertigung zu erhöhen. Mit dem Weather Cockpit erhalten Hubs relevante Wetterinformationen, um die Einsatz- und Ressourcenplanung zu optimieren, einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen und die Sicherheit ihrer MitarbeiterInnen zu gewährleisten. Gleichzeitig steigt auch die Zufriedenheit der Passagiere und Fluglinien.

Dornier 228 erhält ASC in Bern-Belp

09. Jan 2017 - 22:09 Uhr
Dornier 228 erhält ASC in Bern-Belp

Ruag Aviation hat seinen Schweizer Standort Bern-Belp zum autorisierten Service Center (ASC) für die Dornier 228 ernannt.

Meilenstein für Flugmotor AE300: 1.000.000 Flugstunden

22. Dez 2016 - 11:34 Uhr
Meilenstein für Flugmotor AE300: 1.000.000 Flugstunden

Austro Engine feiert 1.000.000 Flugstunden mit dem AE300 Jet-Fuel-Flugmotor. Seit dem Serienproduktionsstart im Jahr 2008 sind bereits über 1.500 Motoren ausgeliefert und im Betrieb.

Warnsystem vor Wirbelschleppen hilft Passagierjets

21. Dez 2016 - 10:41 Uhr
Warnsystem vor Wirbelschleppen hilft Passagierjets

Wenn Flugzeuge fliegen, entstehen hinter ihnen von den Tragflügelspitzen ausgehende starke Wirbel, so genannte Wirbelschleppen. Diese können sicherheitsrelevante Auswirkungen auf nachfolgende Flugzeuge haben. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in Flugversuchen die Weiterentwicklung eines Wirbelschleppenausweichsystems erprobt.

Bodenstationen ermöglichen Betrieb der DA42 MPP

25. Nov 2016 - 17:50 Uhr
Bodenstationen ermöglichen Betrieb der DA42 MPP

Die Ingenieure bei Diamond Aircraft Österreich haben eine Reihe an Bodenstationen entwickelt, die ganz nach den Kundenwünschen angepasst werden können: Vom Handgerät bis hin zur Containerlösung. Für mehr als 100 MPP, die weltweit im Einsatz sind, gibt es damit leicht einzusetzende und vernünftige Lösungen, die den Entscheidungsprozess in zeitkritischen Situationen verbessern.

Piloten können Flugzeuge noch leiser anfliegen lassen

25. Nov 2016 - 16:31 Uhr
Piloten können Flugzeuge noch leiser anfliegen lassen

Landeanflüge leiser gestalten, das ist die Motivation zweier gemeinsamer Forschungsvorhaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und des Umwelt- und Nachbarschaftshauses (UNH) in Kelsterbach, deren erste Ergebnisse heute auf der internationalen Konferenz für aktiven Schallschutz ICANA 2016 am Flughafen Frankfurt vorgestellt wurden.

Wiederzündung der Rakete als Schlüssel zum Erfolg

21. Nov 2016 - 13:47 Uhr
Wiederzündung der Rakete als Schlüssel zum Erfolg

Ariane 5ES hat vier Galileo-Satelliten auf einmal in ihre Umlaufbahn gebracht. Es erreichten nun 18 Satelliten ihre Orbits und erfüllen so die Bedingung, dass die ersten Galileo-Dienste bereitgestellt werden können. Darunter auch der offene Dienst, mit dem die Bürger mit Navigationsgeräten ihre Position genauer als je zuvor bestimmen können.

Automatisches Ausweichsystem für Kleinflugzeuge getestet

16. Nov 2016 - 23:10 Uhr
Automatisches Ausweichsystem für Kleinflugzeuge getestet

Experten vom AIT Austrian Institute of Technology haben in enger Zusammenarbeit mit Flugzeughersteller Diamond Aircraft ein intelligentes Sensorsystem entwickelt, mit dessen Hilfe Flugzeuge potenzielle Hindernisse in der Luft und auf dem Boden erkennen und ausweichen können.

Rakete von Studenten flog so hoch wie nie

10. Nov 2016 - 00:00 Uhr
Rakete von Studenten flog so hoch wie nie

Die Erleichterung und Freude war groß: Am 8. November 2016 ist um 10.30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit die Experimentalrakete HEROS3 (Hybrid Experimental Rocket Stuttgart) vom schwedischen Raumfahrtzentrum Esrange erfolgreich gestartet und stellte – mit rund 30 Kilometern Höhe – einen neuen europäischen Höhenrekord unter studentischen Raketen auf.


Anzeige
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4686642 Sekunden.