Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 10. Dezember 2019, 08:39 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:


Anzeige

Bombardier Global Express XRS im Spezialdesign Carboneum

07. Jul 2017 - 16:23 Uhr
Bombardier Global Express XRS im Spezialdesign Carboneum

Spezialisten für Flugzeuglackierungen reproduzierten eine Reihe von Hand gezeichneter Grafiken, die als Thema die komplexen Muster in High-Tech-Materialien wie Karbon und Wabenstrukturen einsetzen. Den Bombardier Global Express XRS lackierte Ruag in einzigartigem detailreichen Carboneum-Design.

Digitaler Pilot fürs Cockpit als Leuchtturmprojekt geehrt

04. Jul 2017 - 14:58 Uhr
Digitaler Pilot fürs Cockpit als Leuchtturmprojekt geehrt

A-PiMod heißt ein Projekt, bei dem ein digitalisierter Pilot im Cockpit mitfliegt, der die realen Piloten im Flug berät – daran forscht das Institut für Flugführung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gemeinsam mit sieben weiteren Partnern aus Wissenschaft und Industrie.

Raketen mit Vinci: Die Zündung als Wettbewerbsvorteil

03. Jul 2017 - 18:46 Uhr
Raketen mit Vinci: Die Zündung als Wettbewerbsvorteil

Ohne Raketen keine Raumfahrt. So einfach ist die Gleichung für alle Weltraumaktivitäten. Nur mit Raketen lässt sich das Universum wissenschaftlich erforschen und wirtschaftlich erschließen.

Hochgeschwindigkeitshubschrauber von Airbus und DLR

21. Jun 2017 - 15:16 Uhr
Hochgeschwindigkeitshubschrauber von Airbus und DLR

Mehr als 400 Kilometer pro Stunde. So schnell soll der Hochgeschwindigkeits-Hubschrauber RACER (Rapid And Cost-Effective Rotorcraft) fliegen, der in Le Bourget von Airbus Helicopters auf der Paris Air Show vorgestellt wurde.

Windkraft soll von intelligenten Rotorblättern profitieren

17. Jun 2017 - 00:29 Uhr
Windkraft soll von intelligenten Rotorblättern profitieren

Rotorblätter von Windenergieanlagen sind sehr unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt und unterliegen dadurch einer höheren Abnutzung als eigentlich nötig. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in dem Verbundprojekt SmartBlades Lösungen gefunden, die die Rotorblätter größer, leichter und haltbarer machen.

Dassault Falcon 7X zum Heavy-Maintenance-Check bei Ruag

13. Jun 2017 - 22:31 Uhr
Dassault Falcon 7X zum Heavy-Maintenance-Check bei Ruag

Ruag Aviation hat seinen ersten Heavy-Maintenance-Check einer Dassault Falcon 7X erfolgreich abgeschlossen. Dies war einer von drei so genannten C-Checks, die Ruag Aviation im autorisierten Service Center für Dassault Falcon-Flugzeuge in Genf zeitgleich durchgeführt hat.

Kirchentag ein Großereignis für Luftüberwachung

02. Jun 2017 - 00:58 Uhr
Kirchentag ein Großereignis für Luftüberwachung

Etwa 120.000 Menschen versammelten sich zum Abschluss des Evangelischen Kirchentags am 28. Mai 2017 in der Lutherstadt Wittenberg. Das Team des DLR-Projekts VABENE++ erstellte aktuelle Luftbilder und analysierte die Verkehrsströme rund um den Veranstaltungsort.

Tracking von GSE soll Handling vereinfachen

25. Mai 2017 - 17:12 Uhr
Tracking von GSE soll Handling vereinfachen

"GSE 4.0" von Lufthansa Technik ist ein System, mit dem sich Ground Support Equipment (GSE), also alle Betriebsmittel am Boden mit einer Deichsel oder einem Zündschloss, mithilfe einer neuen Lokalisierungssoftware sofort auffinden lassen sollen.

Treibstoff-Software OMEGA bringt Excellence-Award

24. Mai 2017 - 19:31 Uhr

Mit dem Projekt "OMEGA – CO2-Reduzierung auf Basis von Big Data" hat Lufthansa Cargo den "German Award for Excellence" der DQS in der Kategorie "Environmental Responsibility" gewonnen. Die Gewinner wurden am 17. Mai im Rahmen der DQS Nachhaltigkeitskonferenz 2017 im Maritim Hotel Düsseldorf bekanntgegeben. Um aktives Umwelt-Engagement in der Wirtschaft weiter anzuspornen, zeichnet die DQS konkrete Aktivitäten von Unternehmen aus. Der Preis wird in verschiedenen Kategorien mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit vergeben, darunter zum Beispiel Sustainable Leadership, Responsible Sourcing, Society Engagement International und Environmental Responsibility.

Induktionskochstelle für Flugzeuge bald in ETSO

23. Mai 2017 - 22:56 Uhr

Für seine Induktionskochplatte beginnt Lufthansa Technik den Prozess der ETSO (European Technical Standard Order). Die Serie aus einer Vielzahl an komplexen Tests beginnt im August 2017 und rückt so die Möglichkeit der frischen Zubereitung von Essen an Bord in greifbare Nähe. Gleichzeitig will Lufthansa Technik für die Kochplatte ein Service Bulletin entwickeln, mit einem Fokus auf eine einfache Installation. Die einzigartige Induktionskochplatte bietet verschiedene Vorteile bei der Zubereitung von frischen Speisen. So kann der Koch je nach Gericht zwischen Topf, Pfanne, Toaster oder Reiskocher wählen. Diese Vielzahl an Gebrauchsmöglichkeiten garantiert optimale Arbeitsabläufe, trotz der räumlichen Beschränkung an Bord. Durch die integrierte Dunstabzugshaube und ein spezielles Filtersystem werden Koch-Gerüche eliminiert.

Prüfstand für pneumatische Starter bei MTU in Kanada

19. Mai 2017 - 13:47 Uhr
Prüfstand für pneumatische Starter bei MTU in Kanada

Ein Prüfstand für pneumatische Starter mit hohem Durchfluss erweitert die Möglichkeiten beim Service für Triebwerke, Anbaugeräte und Line Replaceable Units (LRUs) der MTU Maintenance Canada.

Flug nach Orlando Schauplatz von live-Konferenz

17. Mai 2017 - 11:11 Uhr
Flug nach Orlando Schauplatz von live-Konferenz

Lufthansa und SAP in einer Technologie-Konferenz in 10.000 Metern Höhe. Themen wie künstliche Intelligenz und Zukunft der Arbeit stehen im Fokus. Schauplatz der Konferenz ist dabei der Flug nach Orlando/USA zur SAPPHIRE NOW, der weltweit größten SAP-Kundenveranstaltung.

Testflug: Solarsegler fliegt in Stratosphäre

10. Mai 2017 - 22:55 Uhr
Testflug: Solarsegler fliegt in Stratosphäre

Weltweit arbeiten große Firmen am Internet der Zukunft, das einmal von dauerhaft mit Solarstrom fliegenden Höhenplattformen flächendeckend auf der Erde verfügbar sein soll. Die Entwicklung solcher autonomen solarelektrischen Motorsegler ist in vollem Gang.

3D-Druck von Verbundmaterial für Flugzeugbau getestet

03. Mai 2017 - 17:23 Uhr
3D-Druck von Verbundmaterial für Flugzeugbau getestet

Die rasante Entwicklung des 3D-Drucks schafft immer anspruchsvollere Leichtbauteile, deren Einsatz in der Faserverbundfertigung neue Möglichkeiten eröffnet. Leichtbaustrukturen aus faserverstärkten Kunststoffen werden immer komplexer sowie individueller sind neben der Luft- und Raumfahrt auch im Automobilbau und der Windenergiebranche sehr gefragt.


Anzeige
« 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 »
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.454149 Sekunden.