Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 25. Juni 2019, 05:30 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:


Anzeige

Schweiz verabschiedet Sachpläne für Flughäfen

03. Feb 2016 - 12:44 Uhr

Der Schweizer Bundesrat hat heute die Objektblätter des Sachplans Infrastruktur Luftfahrt (SIL) für insgesamt 15 Flugplätze verabschiedet. Neu ist einzig das Objektblatt für das Flugfeld Wangen-Lachen. Bei 14 bereits bestehenden Objektblättern hat er vorwiegend Anpassungen am Flugplatz-Perimeter sowie an den Hindernisbegrenzungsflächen vorgenommen. Sachpläne Infrastruktur Luftfahrt (SIL) sind das Planungsinstrument des Bundes im Bereich der Zivilluftfahrt. Die allgemeinen Ziele und Vorgaben des SIL hat der Bundesrat im Jahr 2000 verabschiedet. Der SIL bildet die Grundlage für die Entwicklung der Luftfahrtinfrastruktur und definiert den künftigen Rahmen für die Bauten und den Betrieb von Flugplätzen.

Satellitengestütztes Anflugverfahren für Sitten genehmigt

02. Feb 2016 - 21:59 Uhr

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) in der Schweiz genehmigt die vom Flugplatz Sitten beantragte Änderung des Betriebsreglements im Hinblick auf die Einführung eines neuen, satellitengestützten Anflugverfahrens. Dieses wird für rund 60 Landungen pro Jahr zur Anwendung kommen, hauptsächlich im Winter. Nach einem befristeten Betrieb während zweier Winterhalbjahre kann das Anflugverfahren definitiv bewilligt werden. Bei modernen satellitengestützten Navigationssystemen (Global Navigation Satellite Systems, GNSS) werden Landeanflüge mithilfe von GPS-Signalen durchgeführt. Satellitengestützte Anflugverfahren bieten mehr Flexibilität bei den Anflugrouten.

skyguide mit A6-Allianz für Luftraum-Modernisierung

02. Feb 2016 - 20:50 Uhr


Die A6-Allianz der europäischen Flugsicherungsorganisationen hat mit skyguide eine Vereinbarung über die engere Zusammenarbeit zur Modernisierung des europäischen Luftraums geschlossen. Die Vereinbarung bietet den Rahmen für gemeinsame Aktivitäten zur Unterstützung des SESAR-Programms (Single European Sky ATM Research). Dieses Programm ist der Technologiestrang der Kernstrategie der Europäischen Kommission zur Schaffung eines einheitlichen europäischen Luftraums (SES). Ziel dabei ist es, das europäische Luftraummanagement zu verbessern und die Sicherheit, Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit zu erhöhen.


Fußball-EM sorgt für Charterflüge nach Frankreich

01. Feb 2016 - 19:03 Uhr


Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 wirft ihre Schatten voraus. Mehr als zwanzig Flugzeuge hat Air Charter Service (ACS), einer der führenden Anbieter für weltweite Charterflüge, dafür bereits gebucht. ACS wurde 1990 in Großbritannien gegründet und zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Passagier- und Frachtcharterflügen. In Deutschland und Österreich sind zur Fußball-EM vor allem große Fangruppen an Flügen zu den Spielorten interessiert. Aber auch die Nachfrage für VIP-Flüge in den Süden Frankreichs, wo sich in diesem Sommer Fußball-Event und Côte d’Azur-Aufenthalt verbinden lassen, steigt.


Flugkampagne zur Vermessung von Schwerewellen

29. Jan 2016 - 22:59 Uhr
Flugkampagne zur Vermessung von Schwerewellen


Schwerewellen beeinflussen das Klima und unser Wetter. Erstmals ist es gelungen, den Lebenszyklus von atmosphärischen Schwerewellen nahezu vollständig zu vermessen.


DRF Rettungshubschrauber starteten 36.476 Mal

28. Jan 2016 - 22:34 Uhr
DRF Rettungshubschrauber starteten 36.476 Mal

Im Notfall zählt jede Minute für den Patienten. Immer häufiger kommt die schnellste medizinische Hilfe aus der Luft. 2015 starteten die rot-weißen Hubschrauber der DRF Luftrettung zu bundesweit 36.476 Einsätzen, 2014 waren es noch 35.368 Einsätze.

Klaus-Dieter Scheurle Vorsitzender in der A6-Allianz

28. Jan 2016 - 18:41 Uhr

Prof. Klaus-Dieter Scheurle, der Vorsitzende der Geschäftsführung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, hat zum Jahresbeginn den Vorsitz im Lenkungsausschuss der A6-Allianz übernommen, der Zusammenschluss der führenden europäischen Flugsicherungsorganisationen. Er folgt auf Ignacio Gonzales, Geschäftsführer der spanischen Flugsicherung ENAIRE, der das Gremium im Jahr 2015 führte und das Amt nun übergeben hat. Die A6-Allianz hat maßgeblich zu einer engeren Zusammenarbeit in der europäischen Flugsicherungsbranche beigetragen.

Rettungshubschrauber am Baden Airpark stationiert

25. Jan 2016 - 16:49 Uhr


Umfangreiche Baumaßnahmen an den St. Vincentius-Kliniken in Karlsruhe erfordern die vorübergehende Verlegung der Luftrettungsstation der DRF Luftrettung. Der Rettungshubschrauber "Christoph 43" wird daher übergangsweise vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden aus zu Einsätzen starten. "Dieser Schritt war notwendig, damit wir den Betrieb unseres Rettungshubschraubers "Christoph 43" auch während des Klinikneubaus sicherstellen können", erläutert Dr. Hans Jörg Eyrich, Vorstand der DRF Luftrettung. "Ein anderer Interimsstandort stand aufgrund der für den Betrieb notwendigen Infrastruktur und der benötigten umfangreichen luftfahrtrechtlichen Genehmigungen nicht zur Verfügung", so Dr. Hans Jörg Eyrich.


Elephanten auf dem Vorfeld zum Winterdienst in Weeze

20. Jan 2016 - 15:15 Uhr
Elephanten auf dem Vorfeld zum Winterdienst in Weeze

Mit den sinkenden Temperaturen stehen sie wieder parat: Drei Flugzeugenteisungsfahrzeuge vom Typ "Vestergaard Elephant Beta" sorgen dafür, dass die Flugzeuge vor dem Start von Schnee und Eis befreit werden.

Schweiz: Neue Verordnung über den Flugsicherungsdienst

14. Jan 2016 - 22:11 Uhr

Der Schweizer Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die Änderung der Verordnung über den Flugsicherungsdienst (VFSD) genehmigt. Diese Anpassung ist zum Teil in der neuen europäischen Regelung begründet. Die Neuerungen betreffen zum einen die Ausweitung des Geltungsbereichs der europäischen Regelung auf die An- und Abfluggebühren sowie zum anderen die Quersubventionierung der Flugsicherungsdienste auf Regionalflugplätzen. Der Geltungsbereich der europäischen Regelung umfasst nun auch die An- und Abfluggebühren. Die entsprechende Durchführungsverordnung ist am 01. Februar 2014 für die Schweiz in Kraft getreten und kommt seit Beginn des zweiten Referenzzeitraums, das heißt seit 01. Januar 2015, zur Anwendung.

Robinson R66 besteht Tests im Schneeflug

30. Dez 2015 - 12:18 Uhr
Robinson R66 besteht Tests im Schneeflug


Robinson hat in den USA und Kanada für den R66 Hubschrauber die Genehmigung für den Betrieb bei Schnee erhalten. Die Behörden FAA und Transport Canada werteten dazu Test unter Bedingungen aus, die selbst in Kanada schwer zu finden sind.


Rettungshubschrauber flächendeckend für Deutschland

29. Dez 2015 - 16:29 Uhr
Rettungshubschrauber flächendeckend für Deutschland

Deutschland verfügt über ein flächendeckendes professionelles Luftrettungs­system. Und zwar durch die Ärzte und Flugmannschaften der DRF Luftrettung, der ADAC Luftrettung und der Bundes­polizei mit hochmodernen Hubschraubern an 365 Tagen im Jahr, teilweise rund um die Uhr.

Fraport: Winterdienst schon mal bereit für den Schnee

21. Dez 2015 - 20:37 Uhr
Fraport: Winterdienst schon mal bereit für den Schnee

Obwohl es dieses Jahr wahrscheinlich keine weiße Weihnacht geben wird, ist der Winterdienst bereits gut auf Schnee und Eis vorbereitet, um auch im Falle eines Wintereinbruchs einen sicheren Flugbetrieb zu gewährleisten.

"Point Merge": Neues Einflugkonzept für Leipzig/Halle Airport

18. Dez 2015 - 16:46 Uhr

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH wird am 19.12.2015 für den Flughafen Leipzig/Halle ein neues Einflugkonzept mit der Bezeichnung "Point Merge" vorerst im Probebetrieb einführen. Mit diesem Verfahren werden die Luftfahrzeuge weit außerhalb des Flughafens auf Kreisbögen und anschließend trichterförmig im konstanten Sinkflug bis zum Endanflug geführt. Dieses Vorhaben soll insbesondere bei hohem Verkehrsaufkommen, hier also vorwiegend in den Nachtzeiten, angewendet werden. Die DFS verspricht sich von der Bündelung der Flugspuren vor allem eine Lärmentlastung für die Städte Leipzig und Halle.


Anzeige
« 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.460238 Sekunden.